ITSCHEL
 
   

 

seit 1913
 
 
   
Analyse Beratung Support

Office Consulting Service

 

 

Wer nachhaltig etwas verbessern will, muss zunächst die Ausgangssituation genau unter die  Lupe nehmen. Das gilt natürlich auch für den Bereich der Bürokommunikation und das Dokumentenmanagement. Eine systematische und valide Analyse der bestehenden Infrastruktur ist die wichtigste Voraussetzung für eine umfassende und nachhaltige Optimierung. Nur so lassen sich die vorhandenen Verbesserungs- und Einsparpotenziale voll ausschöpfen.

Drucker, Kopierer, Scanner und Faxgeräte; Tinte, Toner, Papier und Service;  Verarbeitungsprozesse und Workflows – für die Effizienz und die Kosten der  Bürokommunikation in einer Organisation sind viele verschiedene Faktoren ausschlaggebend. All diese Faktoren werden von unseren Experten von Ritschel im Rahmen einer umfassenden Analyse erfasst und ausgewertet.  CERT. Wir garantieren die absolut verlässliche und nachvollziehbare Abbildung der jeweiligen IST-Situation des Analyse-Kunden. Alle Analysewerte werden verständlich und nachweisbar dargestellt. Die Objektivität und nachweisbare Unabhängigkeit des Analyseergebnisses von vertrieblichen Interessen ist hierbei grundsätzlich garantiert.

In vielen Office-Analysen wurden bis heute rund 300.000 Ausgabesysteme erfasst und untersucht.

Als integraler Bestandteil der Managed Document Services (MDS) sind die Analyse- und Optimierungsverfahren der Office Consulting Services von Ritschel die wichtigste Basis für die Konzeption einer maßgeschneiderten und ganzheitlichen Lösung für ein effektives Druck- und Dokumentenmanagement.

 
 

1=1 PAY PER PAGE

Auf Basis solcher umfassenden Analysen entwickelt Ritschel in enger Abstimmung mit dem Kunden ein individuelles und ganzheitliches Gesamtkonzept für das Druck- und Dokumentenmanagement. Dazu gehören moderne und energieeffiziente Output-

Systeme und innovative Software-Lösungen. Ziel ist es die Gesamtkosten für die Bürokommunikation zu senken und die dazugehörigen Workflows zu verbessern. Leistungsstarke Multifunktionssysteme von Ricoh spielen dabei eine wichtige Rolle, sie sind die zentralen Schnittstellen für das Druck- und Dokumentenmanagement in der gesamten Organisation.

Teil des Gesamtkonzepts ist auch das bewährter Seitenpreiskonzept 1=1 PAY PER PAGE von Ritschel. Mit 1=1 PAY PER PAGE zahlen Organisationen jeder Art nur noch einen einheitlichen und wirtschaftlichen Preis für jede gedruckte, kopierte oder als Fax empfangene Seite.

Bei 1=1 PAY PER PAGE sind Miete, Service und Verbrauchsmaterialien inklusive. So ist auch eine permanente und vollständige Kostentransparenz gewährleistet. Die Datenbasis zur Ermittlung des Seitenpreises wird im Rahmen der Analysen von Ritschel ermittelt. Im Mittelpunkt jeder Kundenlösung stehen nicht einzelnen Hardware- oder Softwareprodukte, sondern die Funktionalität mit dem für den Kunden verbundenen Nutzen und Mehrwert.

So können mit einem individuellen Gesamtkonzept die Kosten für die Bürokommunikation und das Druck- und Dokumentenmanagement um durchschnittlich 20 bis 30 Prozent gesenkt werden.

1=1 PAY PER PAGE GREEN

Der weltweite Klimawandel und die Verknappung von Ressourcen führen dazu, dass die Themen Umweltschutz, Energieverbrauch und Nachhaltigkeit immer stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Insbesondere Unternehmen und Behörden werden von Gesellschaft und Politik immer stärker aufgefordert, einen Beitrag zum weltweiten Klimaschutz zu leisten. Gleichzeitig werden die Energie- und Rohstoffpreise in Zukunft weiter steigen und entwickeln sich zu einem noch größeren Kostenfaktor als bisher.

Ein Beispiel: Die Kosten für den Energiebedarf der IT werden in Zukunft weiter anwachsen. Viele Marktforscher und Experten gehen davon aus, dass bereits in wenigen Jahren die reinen Energiekosten die Anschaffungskosten von Rechnern und Peripheriegeräten übersteigen werden.

Mit dem neuen Analysekonzept 1=1 PAY PER PAGE GREEN bietet Ritschel Unternehmen und Behörden nicht nur die Möglichkeit, die eigene Umweltweltbilanz nachhaltig zu verbessern, sondern gleichzeitig auch die Kosten für die Bürokommunikation zu senken. Durch eine Optimierung der Infrastruktur der Bürokommunikation auf Basis von 1=1 PAY PER PAGE GREEN können bei den Energie- und Papierkosten durchschnittlich Einsparungen von 30 bis 40 Prozent realisiert werden. Gleichzeitig kann der jährliche CO2-Ausstoß in der Regel um mehrere Tonnen reduziert werden.

Ziel der 1=1 PAY PER PAGE GREEN-Analysen ist es aufzuzeigen, wie durch den optimalen Einsatz von modernen und energieeffizienten Bürokommunikationssystemen und einer individuellen Lösung für das unternehmensweite Druck- und Dokumentenmanagement gleichzeitig die Umwelt geschont und Kosten reduziert werden können.

Wichtige Analyse-Faktoren im Rahmen von 1=1 PAY PER PAGE GREEN sind:

 

• die Höhe der Energiekosten in der Bürokommunikation

• der Papierverbrauch im Unternehmen

• das Anwenderverhalten der User

• der monatliche CO2-Ausstoß

 

1=1 PAY PER PAGE GREEN ergänzt das  bewährte Seitenpreis-Konzept 1=1 PAY PER PAGE® von Ritschel.

 

 
 
   
   
   
   
Index | Services | Aktuelles | Umwelt | Leistung | Unser Haus | Karriere | Impressum / AGB | Wegweiser
HOME
Copyright © 2011 by  | Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG  05221-93760